Baufortschritt

Hier sehen Sie die bisherigen Baufortschritte zum Neubau des Marktes

Große Neueröffnungsfeier am Dienstag, 15. Oktober:

Der Einladung zur Neueröffnungsfeier waren viele gefolgt und der Markt war dementsprechend proppenvoll.

Ein bestens gelaunter Rolf Nied erläuterte die Vorzüge des Marktes vor wie extrabreite Parkplätze, die moderne wie umweltfreundliche Heizanlage... und warum man zu Recht glauben kann, dass der Markt zum Erfolg führen wird. Weitere Redner waren Architekt Max Ertl und natürlich Marktleiter René Deißler, für den beispielsweise die Milchtankstelle ein echtes Highlight ist.

 

Innerhalb des Marktes ist Ende August viel passiert:
Ankunft der Kühlregale, Stellen der Kühlregale und Warenregale, Einbau des Leergutautomaten...

Die Eröffnung naht mit großen Schritten! Es gibt zwar noch viel zu tun, aber die Bauarbeiten schreiten gut voran...

Obwohl im Außenbereich noch zu tun ist, wurde der Frontbereich bereits recht ansehnlich gestaltet. Auf den Bildern zu sehen sind Fließ- und Malerarbeiten im inneren Marktbereich sowie die Elektriker bei der Arbeit - die Beleuchtung ist bereits fertig. Nicht zu übersehen sind die Hinweisschilder an den Ortseingängen, auf denen die Markteröffnung am 17. Oktober angekündigt wird.

Auf den Bildern sieht man die Anbringung des Vordachs, was mit erhblichem logistischem Aufwand gemeistert wurde.
Auch die großflächig eingerichteten Parkplätze haben mittlerweile eine schöne Gestalt angenommen.
Gerade sind wir an der Installation der Lüftungsanlagen weiteren Trockenbauarbeiten, wie dem Sanitärbereich.

Aktuell geht es um die Anbringung des Vordachs, die Verlegung der Parkplätze und das Anlegen der Außenanlagen.